Mentees und Mentorinnen

 

Im Mentorinnen Programm von M-Power werden ehrenamtlich engagierte Studentinnen zu Mentorinnen und unsere Teilnehmerinnen zu Mentees. Jedes Mentee-Paar trifft sich einmal in der Woche für ca. 2-4 Stunden. Ihr gestaltet eure gemeinsamen Treffen individuell nach euren Interessen und Bedarfen. Wir bleiben dabei als Unterstützerinnen an eurer Seite.

Ziel des Mentorinnen Programms ist es, dass Mentorin und Mentee miteinander in Austausch kommen und gegenseitig voneinander lernen. Im besten Fall entsteht sogar eine Freundschaft über unser Projekt hinaus.

Als Mentorin begleitest du deine Mentee bei allen Fragen des Alltags zum Beispiel bei Herausforderungen und Fragen zu Schulaufgaben, zur eigenen Zukunft, zu möglichen Ausbildungswegen und Studiengängen, aber auch bei der Suche eines Sportvereins oder des besten Cafés in der Stadt und vieles mehr…

 

Deine ersten Schritte auf dem Weg zur Mentorin

Grafik Mentorinnen ablauf

 

Natürlich stellen wir euch auch gerne eine schriftliche Bestätigung eures ehrenamtlichen Engagements aus.

Für alle Mentorinnen bieten wir kostenlos eintägige Fortbildungen zu den Themen

  • Aufenthaltsrecht und Beratung
  • Critical Whiteness in der Flüchtlingshilfe
  • Frauenrechte und Flucht

Einmal im Monat gestalten wir gemeinsame Treffen aller Mentee-Paare zu denen ihr herzlich eingeladen seid.

 

 

Neugierig geworden? – Dann Mach mit!